14.09.2021 Beynac-et-Cazenac

15 Autominuten von Castelnaud liegt Beynac-et-Cazenac – wir fahren heute morgen als erstes dort hin. Entgegen der Prognosen hat sich das Wetter beruhigt und es scheint, schön zu werden. Unterwegs aber halten wir zunächst an einer Scheune mit Krimkrams. Wir wollen jemand Liebes beschenken und achten nun darauf, daß nicht nur das Richtige, sondern überhaupt etwas eingepackt wird.

Am Fuße des Burgdorfes gibt es einen Parkplatz u.a. auch für 10 Womos – 5 sind noch frei. Ein kurzer Fußweg entlang der Dordogne und dann windet sich ein Fußweg durch das Dorf steil hinauf bis zur Burganlage. Es ist wieder extrem schwül warm. Wir kommen ganz schön ins Schwitzen. Es ist schon eindrucksvoll wie es hier an jeder Flußbiegung, auf jedem Felsen, eine Burganlage gibt.